Energien

Wir kommen als eine Energie ins Leben und verlassen das Leben als eine Energie. Wir leben auf und von Energie und alles in der fiktiven Welt (d.h. dem Leben auf der Erde) besteht aus Energie in verschiedenen Formen. Manche von uns sind der Umgebung gegenüber empfindsamer als andere und bemerken nahe gelegene Energieveränderungen. Diese Individuen können bei solchen Gelegenheiten leider völlig ihrer eigenen Energie beraubt werden, ohne den Grund dafür zu verstehen. Aber wer aufmerksam ist und auf seine Intuition achtet, versteht, wie und warum dies passiert. Somit weiß man auch, wie diese Erschöpfung in Zukunft verhindert werden kann. Dass viele Individuen trotzdem mit ständig niedrigen Energiereserven im Körper leben, ist natürlich nicht gut für ihre Entwicklung und Gesundheit und für ihre Umgebung.

 

Manche Individuen können die Energien in ihrer Umgebung sehr gut ablesen und deuten. Alle Energie ist aus demselben strukturellen Inhalt aufgebaut, aber die Masse ist verschieden und kann deshalb auf ihren Ursprung zurückgeführt werden. Energien abzulesen, wird in einer nahen Zukunft Teil unseres medizinischen und kriminaltechnischen Alltages sein. Energie kann niemals zerstört werden, sondern nur von ihrem Ursprung zu einer neuen Form verwandelt werden. Die Geisteswelt benutzt Energieabdrücke, um einander in der Heimat zu erkennen. In diesen Energieabdrücken kann man die gesamte Geschichte samt dem Vibrationsniveau (Kenntnis) einer Person ablesen.

Eines Tages werden auch wir in der physischen Welt einander ablesen können, ohne dafür erst die Personalakte des jeweiligen Gegenübers einsehen zu müssen. Aber natürlich werden wir als Individuen auch weiterhin unsere Privatsphäre bewahren können, wenn wir dies wünschen. Vergiss niemals, dass alle Information, die aus der Energie gewonnen wird, immer aus dem Archiv der Heimat stammt. Dies gilt sowohl für lebende als auch für feste Materie, ungeachtet dessen, wer die Energie abliest. Manche universellen Gesetze gelten auch für ins im physischen Leben. Alles Gute kann von uns missbraucht werden, aber ein Missbrauch der guten Kräfte wird letztendlich von der Heimat verhindert werden. Liebe ist Energie, und wir alle wissen, wie Liebe zwischen Individuen in verschiedenen Konstellationen missbraucht werden kann, früher genau wie heute.

 

Nur wenige wissen, dass die Energieempfänglichkeit unserer Spezies im Universum gestiegen ist, aber alle haben daran teil. Jeden einzelnen Tag verändern sich unsere Energien, und das Ziel ist immer dasselbe für uns alle: Nämlich zu wachsen und sich selbst und seine Umgebung zu verändern, mit und durch die LIEBE. Dies ist die reinste Energie, und Arme wie Reiche, Junge wie Alte tragen sie immer in sich.

 

Zu lieben bedeutet, von sich selbst zu geben.

 

Friede